type="text/css">

  

Der Tropenspezialist für Individualreisen auf die schönsten tropischen Inseln

Myanmar  Malediven

 

+++ weitere online Reiseführer: Thailand - Bali - Singapur - Hongkong - Cancun, Riviera Maya - Queensland - Dom Rep - Costa Rica - Sri Lanka - Kerala - Laos - Myanmar - Panama - Malaysia - Polynesien - Vietnam - Mauritius - Seychellen - Malediven - Brasilien - Cuba - u.v. Inseln mehr - erst informieren, dann buchen +++  

 

 

Sri Lanka

siehe Reiseführer www.tropical-SriLanka.de

Den schnellsten Überblick über Sri Lanka erhält man, wenn man die Insel in vier Küstenregionen und zwei Zentralregionen einteilt: die Westküste, die Südküste, die Ostküste, der Norden, sowie das zentrale feuchte Hochland und die kulturhistorisch bedeutsame, trocken-heiße Region nördlich des Hochlandes. Die Geschichte Sri Lankas (oder singhalesisch einfach Lanka) begann in letzterer. Hier liegen die alten Hauptstädte Anuradhapura und Polonnaruwa, und viele religiöse oder historische Stätten wie Dambulla, Sigiriya, Mihintale, Aukana. Das südliche zentrale Hochland lockt mit grandioser bewaldeter Berglandschaft, großen und kleinen Seen, sowie Hochebenen zum Wandern und Bergsteigen. Von den Engländern wegen des kühleren Klimas beliebt, sind Orte wie die Königsstadt Kandy, Nuwara Eliya, die Horton Plains und der Adam´s Peak auch für Reisende attraktiv. Allerdings ist das zentrale Hochland, das mit dem Pidurutalagala bis 2524m hoch ist, mit hohen Regenmengen verwöhnt, die für das üppige Grün verantwortlich sind. Die ehemals dichten Regenwälder, in denen sich das Königreich Kandy vor den Kolonialmächten verstecken und behaupten konnte, sind heute zum großen Teil abgeholzt und durch riesige Teeplantagen ersetzt worden. Diese Plantagen ziehen sich über weite Teile der Berghänge zwischen 1500 und 2000m Höhe und beanspruchen 10% der landwirtschaftlichen Nutzfläche des Landes. Daneben wird im gesamten Zentrum von Sri Lanka Reis angebaut, der schon vor Jahrhunderten durch ausgeklügelte Bewässerungssysteme hohen Ertrag brachte.
Der trockene Norden und die gesamte Ostküste sind das Stammesgebiet der indisch stämmigen Tamilen, die seit Jahrzehnten nach Unabhängigkeit streben. Terroristische Anschläge führten dazu, dass Reisende diese Gebiete meiden (sollen), und die touristische Infrastruktur am Boden liegt. Landschaftlich ist die Ostküste mit schönen Buchten und grandiosen Küstenabschnitten ein Juwel, das allerdings nur wenige Ausländer kennen.
Die große Mehrheit der Sri Lanka Reisenden besucht die West- und die Südküste, wo sich wahrlich traumhafte Sandstrände über hunderte Kilometer entlang ziehen. Kokosnußwälder säumen die Strände, in denen sich relativ wenige Hotelresorts verstecken. Von Ngombo nördlich von Colombo bis nach Galle im Süden erstreckt sich die Südwestküste, an der die allermeisten Reisenden ihren Strandurlaub verbringen. Hier liegen die bekannten Urlaubsorte wie Beruwala, Bentota, Kalutara, Ambalangoda oder Panadura. Von Galle bis zum Yala Nationalpark bietet die Südküste Traumstrände bei Unawatuna, Matara, Tangalla, und Ausflugsmöglichkeiten ins südliche Hinterland, in dem v.a Nationalparks besuchenswert sind. Vor der Südwestküste liegen einige der schönsten Korallenriffe, so dass Sri Lanka auch für Taucher ein gutes Ziel ist.

Hotelsuche mit agoda.de: Sri Lanka

Das Wetter: Die besten Reisezeiten richten sich auch auf Sri Lanka nach den Monsunwinden. Die Südwestküste bekommt hohe Regenmengen im Sommer und Herbst, so dass es günstiger ist, von Dezember bis April zu reisen.

Beste Reisezeit: von November bis April (s. Klimatabelle)

Anreise: Direktflug von Frankfurt oder München nach Colombo # Ihr nächster Flug kann günstig sein, wenn Sie bei airline direct buchen – TÜV-geprüft!

Währung und aktueller Wechselkurs:

Visum: vorher beantragen oder bei Ankunft; bis 30 Tage; 35 USD

Impfungen: nicht vorgeschrieben

Zeitzone: MEZ +4 Stdn.

Was kann man tun: tauchen, schnorchel, segeln, Golf, Wellness, Ayurveda, Kultur und Geschichte, Sport, Bergwandern und Trecking

Colombo

 

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Temp. Max.

30

31

31

31

31

27

27

27

27

27

28

29

Temp min.

24

25

25

26

26

26

25

25

25

25

24

24

Wasser

27

27

28

29

29

28

28

28

27

27

27

27

Regentage

7

8

8

14

19

15

12

11

13

19

16

10

Regenzeit

 

 

 

x

x

x

x

x

x

x

x

 

Heiße Zeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beste Reisezeit

x

x

x

 

 

 

 

 

 

 

 

x

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trincomalee

 

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Temp. Max.

27

28

29

31

33

33

33

33

33

31

30

28

Temp min.

24

24

24

25

26

25

25

25

25

24

24

24

Wasser

27

28

28

28

29

29

28

28

28

27

27

27

Regentage

10

4

4

5

5

2

3

6

6

13

17

16

Regenzeit

x

 

 

 

 

 

 

 

 

x

x

x

Heiße Zeit

 

 

 

 

x

x

x

x

x

 

 

 

Beste Reisezeit

 

x

x

x

x

x

x

x

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kandy

 

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Temp. Max.

24

26

27

27

27

25

25

25

25

26

26

26

Temp min.

15

15

15

16

19

19

19

19

19

18

18

18

Wasser

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Regentage

13

7

12

15

18

25

25

22

21

22

22

17

Regenzeit

 

 

 

x

x

x

x

x

x

x

x

x

Heiße Zeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beste Reisezeit

x

x

x

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sri Lanka Karte

Sehen Sie mehr Insel- und Hotelkarten unter www.tropical-travel.de/karten (nahezu alle tropischen Inseln)

cheap flight search - take off and fly away

 

booking.com: Hotels weltweit preiswert buchen

 

 

 

 

 

 

Fotos aus Südostasien

 

 

 

Flugpreissuche - schnell den besten Flugpreis finden

 

 

 

Titelfotos: links © Malbert; Fotolia.com; rechts © William Wang, Dreamstime.com -  Browser-Marktanteile

© tropical-travel.de 2009-  - Impressum Autor  - Kontakt - über mich

online Reiseführer - Flugpreisvergleiche - Reise-News  RSS Feed Reise-News